Eine festsitzende Prothese für ein strahlendes Lächeln.

1 2

Sie kennen die funktionalen Einschränkungen von Patienten mit nicht verankerten Prothesen, auch, wie diese ihr Selbstvertrauen verlieren und Wohl­befinden einbüssen. Die Einführung von Zahnim­plantaten für herausnehmbare Prothesen mit An­ker macht einen gewaltigen Unterschied bei der Lebensqualität. Für viele Patienten handelt es sich dabei jedoch nach wie vor um künstliche Gebisse und nicht um einen vollwertigen Ersatz für ihre ver­lorenen Zähne. Implantatgetragene Prothesen än­derten das radikal. Straumann lanciert jetzt Strau­mann® Pro Arch: eine wichtige Behandlungsoption bei festsitzenden Vollprothesen.

Pro Arch ist eine umfassende Kombination aus Implantaten, Sekundärteilen, CAD/CAM-Gerüs­ten und Hilfskomponenten, die es Zahnärzten und Dentallaboren ermöglichen, einen festsitzenden vollständigen Zahnersatz schneller anzubieten und auch die Zeit zu verkürzen, in der ihre Patienten be­einträchtigt sind.


Bone Level Tapered Implantat

Das neue Bone Level Tapered Implantat ist die ideale Grundlage für Pro Arch Behandlungen. Das Design bietet hohe Primärstabilität für sofortige oder frühzeitige Belas­tung. Die SLActive® Oberfläche von Straumann verbessert die Osseointegration, verkürzt somit die Einheilzeit erheb­lich. So wird auch die Sekundärstabilität schneller als bei herkömmlichen Oberflächen erreicht. Zudem bietet das einzigartige hochfeste Roxolid® Material von Straumann eine herausragende mechanische Stabilität.


Portfolio für verschraubte Sekundärteile

Die Pro Arch Lösung bietet neue verschraubte Sekundär­teile und Hilfskomponenten für mehrere prothetische Optionen bei verschraubten Restaurationen. Das niedri­ge Sekundärteilprofil, unterschiedliche Abwinkelungen (17° und 30°) und Gingivahöhen bieten Zahnärzten eine aussergewöhnliche Flexibilität, so dass sie massgeschnei­derte Lösungen und sogar gekippte posteriore Implantate anbieten können.


CARES® Basaler-Auflage-Steg und Steg (voll)ummantelbar

Straumann bietet jetzt individuell gefräste Stegoptionen und -designs für endgültige Restaurationen an. Mit dem neuen Straumann® CARES® Visual Version 9.0 können Zahnärzte nun individuell gefräste Gerüste nicht nur auf Implantatebene, sondern auch auf Sekundärteilebene bei Straumann® Verschraubten Sekundärteilen anbieten. Für diesen Restaurationstyp sind auch folgende Materialien erhältlich: Titan Grad 4, coron® und, später in 2015, Zirko­niumdioxid.


Einige der hier aufgeführten Straumann-Produkte sind möglicherweise nicht in allen Ländern erhältlich. Bitte kontaktieren Sie hierfür Ihren Straumann-Vertreter vor Ort.