Straumann Group baut Führungsteam für weiteres dynamisches Wachstum in der Region Asien/Pazifik und für die Funktion Global People Management & Development aus

Basel, 20. März 2017 – Um die dynamische Entwicklung ihrer wachstumsstärksten Region Asien/Pazifik und die globale Personalführung sowie -entwicklung weiter voranzutreiben, hat die Straumann Group heute Änderungen im Management bekanntgegeben.

 

Mitte Mai wird Patrick Kok-Kien Loh zur Straumann-Gruppe stossen, um die Funktion des Executive Vice President Asia Pacific zu übernehmen. Er folgt auf Dr. Alexander Ochsner, der innerhalb der Gruppe als Executive Vice President Global People Management & Development neue Aufgaben übernehmen wird.

 

Patrick Loh kommt von der Haemonetics Corporation, einem globalen Anbieter von Blut- und Plasmakonserven sowie Dienstleistungen. Er war dort Präsident der Region Asien/Pazifik und seit 2014 Mitglied des Corporate Operating Ausschusses. Während seiner fast 30-jährigen Karriere war er bei multinationalen Medizintechnik-, Biotechnologie- und Pharmaunternehmen wie Thermo Fisher Scientific, Kinetics Concepts und B. Braun tätig. Zu Beginn seiner Karriere arbeitete Patrick Loh im Produktmanagement und stieg dann über das allgemeine Länder­management zum Regionalleiter auf. Er kann hinsichtlich kommerzieller Führungskompetenz und strategischem Wachstum überzeugende Erfolge vorweisen. Seit 1992 arbeitet er in China und verfügt über ein fundiertes Wissen der asiatisch-pazifischen Märkte.

 

Patrick Loh ist malaysischer Staatsangehöriger. Er absolvierte sein Marketingstudium in Malaysia und erlangte einen Executive MBA an der Olin Business School der Washington University in den USA. Seine Muttersprache ist Kantonesisch; er spricht vier asiatische Sprachen fliessend.

 

Dr. Alexander Ochsner stiess 2012 zu Straumann und leitete in den letzten viereinhalb Jahren sehr erfolgreich die Geschäfte in der Region Asien/Pazifik. Die regionalen Umsätze sind seither in Lokalwährung um durchschnittlich 14% jährlich gewachsen, und Straumann hat sich in der Region Asien-Pazifik als Marktführer im Premiumbereich etabliert. Sobald die Übergabe an Patrick Loh abgeschlossen ist, wird Dr. Ochsner für seine neue Aufgabe in die Schweiz zurückkehren.

 

2016 erzielte die Straumann Group hinsichtlich Umsatz, Absatzvolumen, Kunden, Reichweite und Produkten ein starkes Wachstum. Die kulturell vielfältige Belegschaft wuchs gleichzeitig weltweit um 10%. Für 2017 ist von einem weiteren Personalausbau auszugehen, um das künftige Unternehmenswachstum zu unterstützen und voranzutreiben. Aufgrund der zunehmenden strategischen Bedeutung wird die Funktion Global People Management & Development in die Geschäftsleitung eingegliedert sein.

 

 

Über Straumann

Die Straumann Group (SIX: STMN) ist ein Weltmarktführer für Zahnersatzlösungen, die das Lächeln und Vertrauen zurückbringen. Sie vereint globale und internationale Marken, die für Spitzenleistungen, Innovation und Qualität bei Zahnersatz und -ästhetik stehen, darunter Straumann, Instradent, Neodent und Medentika, etkon sowie andere Tochtergesellschaften und Beteiligungen.

 

Zusammen mit führenden Kliniken, Instituten und Hochschulen erforscht, entwickelt, produziert und vertreibt die Gruppe Dentalimplantate, Instrumente, CADCAM-Prothetik, Biomaterialien und digitale Lösungen für den Zahnersatz sowie für die Geweberegeneration bzw. zur Verhinderung von Zahnverlusten.

 

Die Gruppe mit Hauptsitz in Basel, Schweiz, beschäftigt 3‘800 Mitarbeitende weltweit. Ihre Produkte und Dienstleistungen werden über eigene Vertriebsgesellschaften sowie ein breites Netz von Vertriebsunternehmen in mehr als 100 Ländern verkauft.