Ausblick 2017

vorbehaltlich unvorhergesehener Ereignisse

Die Straumann Group erwartet, dass die weltweiten Implantatmärkte ihr Wachstumstempo von ca. 3–4% auch 2017 beibehalten werden. Sie ist zuversichtlich, dass sie mit einem organischen Umsatzwachstum im hohen einstelligen Bereich schneller als der Markt wachsen wird. Auch mit weiteren Investitionen in strategische Wachstumsinitiativen und unter der Annahme stabiler Wechselkurse sollten das erwartete Umsatzwachstum und positiven Skaleneffekte zu einer weiteren Verbesserung der Betriebsgewinnmarge (organisch*) führen.

* Die Effekte der Übernahmen von Medentika und Equinox ausgenommen