Generalversammlung 2017

Die Generalversammlung der Aktionäre der Straumann Holding AG findet statt:

Freitag, 7. April 2017, 10:30 Uhr
Congress Center Basel, Saal San Francisco, Messeplatz 21, Basel

Elektronische Abstimmung:

Aktionäre können Vollmachten und Weisungen an den unabhängigen Stimmrechtsvertreter elektronisch erteilen. Die Instruktionen müssen bis spätestens am 5. April 2017 erfolgen.

Traktanden und Anträge des Verwaltungsrates

  • Genehmigung des Lageberichts, der Jahresrechnung, der Konzernrechnung und Konsultativabstimmung über den Vergütungsbericht für das Geschäftsjahr 2016
    • Genehmigung des Lageberichts, der Jahresrechnung und der Konzernrechnung für das Geschäftsjahr 2016
    • Konsultativabstimmung über den Vergütungsbericht für das Geschäftsjahr 2016
  • Gewinnverwendung und Dividendenzahlung für das Geschäftsjahr 2016
  • Entlastung des Verwaltungsrates
  • Genehmigung der Vergütung des Verwaltungsrates für die nächste Amtsdauer
  • Genehmigung der Vergütung der Geschäftsleitung
    • Genehmigung der fixen Vergütung der Geschäftsleitung für den Zeitraum 1. April 2017 – 31. März 2018
    • Genehmigung der langfristigen variablen Vergütung der Geschäftsleitung für das laufende Geschäftsjahr
    • Genehmigung der kurzfristigen variablen Vergütung der Geschäftsleitung für das Geschäftsjahr 2016
  • Wahl des Verwaltungsrates und des Präsidenten
  • Wahl der Mitglieder des Vergütungsausschusses
  • Wahl des Unabhängigen Stimmrechtsvertreters
  • Wahl der Revisionsstelle

Organisatorische Hinweise und Informationen

Registrierung / Zutrittskarten

Zutritts- und stimmberechtigt an der Generalversammlung sind die am 29. März 2017 mit Stimmrecht im Aktienbuch der Straumann Holding AG eingetragenen Aktionäre.

Aktionäre, die persönlich an der Generalversammlung teilnehmen möchten oder sich vom unabhängigen Stimmrechtsvertreter oder von einem Dritten vertreten lassen wollen, senden das dieser Einladung beiliegende Antwortformular an die Aktienbuchführerin: Nimbus AG, Ziegelbrückstrasse 82, 8866 Ziegelbrücke, Schweiz. Antwortformulare, die nach dem 5. April 2017 bei der Aktienbuchführerin eingehen, können nicht mehr berücksichtigt werden.

Die Zutrittskarten werden ab dem 30. März 2017 versandt.

Vertretung

Aktionäre, die nicht persönlich an der Generalversammlung teilnehmen, können sich durch einen Dritten oder durch den unabhängigen Stimmrechtsvertreter NEOVIUS AG (vormals: NEOVIUS Schlager & Partner), zHd. Dr. Stephan Frey, Hirschgässlein 30, CH - 4010 Basel, Schweiz, vertreten lassen.

Aktionäre, die sich vom unabhängigen Stimmrechtsvertreter vertreten lassen wollen, sind gebeten, ihre Weisungen zur Stimmabgabe auf dem Antwortformular zu vermerken, das Antwortformular handschriftlich zu unterzeichnen und dieses bis zum 5. April 2017 eintreffend an die Aktienbuchführerin zu retournieren.

Aktionäre, die sich von einem Dritten vertreten lassen wollen, sind gebeten, eine Zutrittskarte zu bestellen, die Vollmacht auf der Zutrittskarte handschriftlich zu unterzeichnen und diese zusammen mit dem Stimmmaterial der bevollmächtigten Person zu übergeben.

Wortmeldungen

Aktionäre, die an der Generalversammlung zu einem Traktandum das Wort ergreifen möchten, werden gebeten, sich vor Beginn der Generalversammlung beim Votantenschalter im Saal zu melden.

Kalender

  • Dividendenstichtag: 11. April 2017
  • Auszahlungstag: 13. April 2017

Die Generalversammlung fasste folgende Beschlüsse:

  • Der Lagebericht, die Jahresrechnung und die Konzernrechnung für das Geschäftsjahr 2015 wurden genehmigt. Der Vergütungsbericht für das Geschäftsjahr 2015wurde in einer Konsultativabstimmung genehmigt.
  • Der Verwendung des Bilanzgewinns wurde zugestimmt: CHF 63.2 Mio. für die Ausrichtung der Dividende und CHF 733.7 Mio. als Vortrag auf die neue Rechnung.
  • Den Verwaltungsräten wurde für ihre Tätigkeit im Geschäftsjahr 2015 Entlastung erteilt.
  • Die Vergütung des Verwaltungsrates für die nächste Amtsdauer wurde genehmigt.
  • Die Vergütung der Geschäftsleitung wurde genehmigt:

    • Die fixe Vergütung der Geschäftsleitung für den Zeitraum 1. April 2016 - 31. März 2017;
    • Die langfristige variable Vergütung der Geschäftsleitung für das laufende Geschäftsjahr;
    • Die kurzfristige variable Vergütung der Geschäftsleitung für das Geschäftsjahr 2015.
       
  • Die Erhöhung des bedingten Kapitals auf CHF 44‘000 wurde genehmigt.
  • Die Erhöhung der Anzahl zulässiger Mandate ausserhalb des Konzerns für Geschäftsleitungsmitglieder von einem Mandat auf zwei Mandate wurde genehmigt.
  • Gilbert Achermann als Präsident und Mitglied und Dr. Sebastian Burckhardt, Roland Hess, Ulrich Looser, Dr. Beat Lüthi, Stefan Meister und Dr. h.c. Thomas Straumann als Mitglieder sind für eine Amtsdauer von einem Jahr in den Verwaltungsrat wiedergewählt worden.
  • In den Vergütungsausschuss sind für eine Amtsdauer von einem Jahr Ulrich Looser, Dr. Beat Lüthi und Stefan Meister gewählt worden.
  • Als unabhängiger Stimmrechtsvertreter für die Amtsdauer von einem Jahr wurde NEOVIUS Schlager & Partner gewählt.
  • Als Revisionsstelle wurde für die Amtsdauer von einem Jahr Ernst & Young AG gewählt.

Kalender  

  • Dividendenstichtag: 12. April 2016
  • Auszahlungstag: 14. April 2016
Links