Arbeiten bei Straumann

Wir legen Wert auf ein vielseitiges und faires Arbeitsumfeld, das unseren Mitarbeitenden die Möglichkeit zur persönlichen Entfaltung und eine attraktive Entlohnung bietet.

Ethisches Verhalten

Der Verhaltenskodex von Straumann findet in allen Aspekten des Unternehmens Niederschlag. Teil hiervon ist unser neues Führungsmodell, das alle Führungskräfte dazu anhält, mit ethischem, professionellem Verhalten gemäss den Unternehmensrichtlinien voranzugehen. Alle Mitarbeitenden sind zur Einhaltung des Verhaltenskodex verpflichtet.

Der Kodex nimmt Bezug auf internationale, nationale und lokale Vorschriften. Ausserdem stützt er sich auf die Normen der Internationalen Arbeitsorganisation (ILO). Anstatt andere wirtschaftliche, umweltpolitische oder soziale Statuten zu übernehmen oder Mitglied einer entsprechenden Vereinigung zu sein, bildet der Verhaltenskodex die Basis für unseren Umgang mit wichtigen Fragen der Nachhaltigkeit sowie der Personalführung.

Im Rahmen unseres Einführungsprogramms für neue Mitarbeiter erhalten diese ausnahmslos eine Einweisung in die mit unserem Verhaltenskodex verbundenen internen Richtlinien. Diese Richtlinien unterstützen die Verpflichtung von Straumann, unlauteren Wettbewerb, Korruption, irreführendes Marketing oder Diskriminierung zu vermeiden. Interne Regelungen definieren Diskriminierung als ungleiche Behandlung aufgrund von Geschlecht, ethnischer Zugehörigkeit, Herkunft, Religion und sexueller Orientierung.

Unsere Mitarbeitenden sind verpflichtet, jeden Verstoss oder mutmasslichen Verstoss gegen den Kodex sowie jeden anderen Verdacht auf Fehlverhalten zu melden.

Personalentwicklung

Unsere Mitarbeitenden sind unser wichtigstes Kapital. Deshalb ist die Straumann Academy bestrebt, die persönliche Weiterentwicklung unserer Beschäftigten durch den Aufbau und Einsatz grundlegender Fertigkeiten und Kompetenzen zu fördern. Gestützt auf unsere Vision und Mission, unsere Führungsprinzipien und Grundüberzeugungen ist die Academy unsere globale Plattform für interne Schulung und Entwicklung. Ihre Ziele und Programme sind mit der Strategie der Gruppe abgestimmt. Die Academy ist bestrebt, auf allen Ebenen unserer Organisation talentierte Führungspersönlichkeiten von Spitzenniveau hervorzubringen.

Um den wachsenden Mitarbeiterstab mit dem erforderlichen Wissen über unsere Organisation auszustatten, entwickeln wir ständig wichtige Weiterbildungsinitiativen wie die Sales Academy, die eine fundierte Schulung neuer Vertriebsmitarbeiter in Bezug auf die Werte und Arbeitsweisen, Marken und Produkte von Straumann sicherstellt.

Das International Talent Program (ITP) ist unser Entwicklungszentrum zur Förderung und Unterstützung interner Talente in Vorbereitung auf eine globale Karriere.

Leadership

Der Erfolg jeder Organisation ist von ihren Mitarbeitern abhängig. Gute Führung spielt dabei eine zentrale Rolle.

Für Straumann basiert ein guter Führungsstil auf vier Prinzipien: Strategische Ausrichtung,Zusammenarbeit, Diversität und Eigenverantwortung. Diese Prinzipien müssen durch drei wesentliche Elemente getragen werden:

  • Integrität
  • Leidenschaft
  • Mut

Wichtig ist, dass wir auch unter dem Einfluss äusserer Faktoren und Zwänge uns selbst treu, glaubwürdig und konsistent bleiben.

Unsere Leadership Development Programme helfen Mitarbeitern in leitenden Positionen bei der Weiterentwicklung ihrer Führungskompetenzen. 360-Grad-Feedback und individuelles Coaching gewährleisten eine optimale Förderung unserer Führungskräfte.

Diversität

Straumann ist seit langem der Förderung der Diversität innerhalb des Unternehmens verpflichtet. Wir sind überzeugt, dass Vielgestaltigkeit wesentlich zu einer starken Teamleistung und zu unserer Fähigkeit beiträgt, den Bedürfnissen unterschiedlicher Kunden auf der ganzen Welt Rechnung zu tragen. Wir überwachen und veröffentlichen regelmässig den Anteil von Männern und Frauen in unseren Teams, während die „Business Diversity“-Initiative in breiterem Rahmen der Förderung einer besseren funktions- und geografisch übergreifenden Zusammenarbeit dient.

Entlohnung

Wir sind überzeugt, dass eine Entlohnung, die auf dem Beitrag zur Wertschätzung des Unternehmens basiert, nachhaltige Leistung, Loyalität und unternehmerisches Handeln fördert und im Interesse unserer Aktionäre und anderer Interessensgruppen ist. Unser Ziel ist es, Mitarbeitern und Führungskräften auf allen Ebenen eine wettbewerbsfähige Entlohnung zu bieten, die nachhaltige, langfristige Leistungen belohnt.

Unsere Entschädigungsprogramme wurden so konzipiert, dass sie:

  • variable Entschädigungen mit dem vom Unternehmen generierten langfristigen Mehrwert unter Einbeziehung der Aktionärserwartungen verknüpfen
  • eine Leistungskultur fördern, welche sowohl Unternehmens- als auch individuelle Leistung belohnt
  • Performance mit Hilfe eines strukturierten Systems managen
  • gegenüber globalen Best-in-Class- und Benchmark-Unternehmen wettbewerbsfähig sind
  • den Mitarbeitenden Leistungen bieten, die lokalen Marktpraktiken und -bestimmungen entsprechen

Die Gesamtentschädigung von Mitarbeitenden und Management umfasst je nach lokalen Gepflogenheiten und Bestimmungen fixe und variable Entschädigungskomponenten. Fixe Entschädigungskomponenten hängen ab vom Stellenprofil, der Marktsituation und der Erfahrung und Fähigkeiten der Mitarbeitenden.

Variable Entschädigungskomponenten beinhalten normalerweise:

  • Leistungsabhängige Short-Term Incentives (Bonus)
  • Long-Term Incentives abhängig vom Unternehmenserfolg (für ausgewähltes Management)

Mit Ausnahme von spezifischer Berufserfahrung wird die Entschädigung weder vom Geschlecht noch von Kriterien beeinflusst, die nicht leistungsabhängig sind. Wir sind einer fairen, gleichberechtigten Behandlung aller unserer Mitarbeitenden verpflichtet und streben nach vollständiger Einhaltung der internationalen Arbeitsnormen.

Auf weiteren Seiten in diesem Abschnitt finden Sie Informationen über eine Karriere bei Straumann und zu offenen Stellen.