Medienmitteilung

Straumann beliefert Kunden von ClearChoice mit einer breiten Palette von Zahnimplantaten wie dem neuen Roxolid ® SLActive ® Bone Level Tapered Implantat

Basel/Denver, 29. August 2014: Straumann und ClearChoice gaben heute bekannt, im Rahmen einer Zusammenarbeit für die Implantatzentren des ClearChoice-Netzwerks eine neue Palette vom Implantaten und Prothetik-Optionen bereitzustellen. Die beiden Unternehmen werden zudem Möglichkeiten ausloten, das Geschäft von ClearChoice in Nordamerika weiter auszubauen.

Aufgrund von Kundenanfragen hat ClearChoice kürzlich verschiedene Zahnersatzlösungen der Straumann-Gruppe geprüft, darunter das neue Portfolio abgewinkelter Sekundärteile mit Niedrigprofil-Design und das einzigartige Roxolid ® SLActive ® Bone Level Tapered Implantat. Deren Kombination mit den verschiedenen CADCAM-Lösungen von Straumann wie verschraubten Brücken und Stegen für den gesamten Zahnbogen setzt einen neuen Standard für festsitzende Sofortlösungen bei Zahnlosigkeit. Über die Instradent-Plattform von Straumann erhalten ClearChoice-Kunden auch Zugang zu anderen attraktiven und effektiven Implantatlösungen.

 

„ClearChoice führt mehr Implantatbehandlungen durch als jede andere zahnmedizinische Einrichtung oder jedes andere Dentalnetzwerk in den USA. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit, um den Patienten bewährte, langlebige Zahnersatzlösungen anzubieten. Gleichzeitig arbeiten wir zusammen mit ClearChoice an weiteren Initiativen, mit denen Kunden von Straumann profitieren sollen“, so Andy Molnar, Executive Vice President von Straumann North America.

 

Kevin Mosher, CEO ClearChoice Management Services , sagte: „Unser Klinik-Beirat hat verschiedene führende Systeme evaluiert. Er ist einstimmig der Meinung, dass das breite Portfolio der Straumann-Gruppe mit seinen bewährten Produkten und modernsten Technologien für unsere angeschlossenen Zahnärzte eine hervorragende Lösungspalette darstellt. Damit sind diese in der Lage, ihren Patienten weiterhin eine innovative und hochstehende Versorgung mit Dentalimplantaten zu bieten.“

 

Straumann und Instradent werden 2015 mit den Lieferungen an ClearChoice beginnen. Um die zusätzliche Nachfrage nach CADCAM-Prothetik – insbesondere nach verschraubten Stegen und Brücken – zu bedienen, hat Straumann ein Projekt initiiert, um ihre hochmoderne Produktionsstätte in den USA sowie das dortige Team zertifizierter Dentaltechniker zu erweitern.

 

Über ClearChoice

Die ClearChoice Implantat-Zentren wurden 2005 gegründet. Das wachsende Netzwerk bietet innovative und hochwertige Implantatversorgungen in 22 Märkten in den USA an. Diese bilden ein Netzwerk von Zahnbehandlungszentren, die sich im Besitz der betreibenden Zahnärzte befinden. Die Zentren bieten umfassende Dienstleistungen rund um Implantatbehandlungen und sind führend bei Restaurationen vollständiger Zahnbögen oder des gesamten Gebisses. Hauptziel jedes Zentrums ist es, hohe Versorgungsqualität durch die behandelnden Spezialisten zu bieten, diese an einem Standort zu konzentrieren und als integriertes Team zusammenarbeiten zu lassen, das von modernsten bildgebenden Geräten und einem eigenen lokalen Labor unterstützt wird. ClearChoice Management Services, LLC ist ein marktführender Anbieter hochwertiger Praxismanagement-Dienstleistungen für das Netzwerk angeschlossener Implantatzentren. Weitere Informationen finden Sie auf www.clearchoice.com.

 

 

Über Straumann

Straumann (SIX: STMN) mit Hauptsitz in Basel, Schweiz, ist ein weltweit führendes Unternehmen für dentale Implantologie, Zahnerhaltung sowie regenerative Zahnmedizin. Zusammen mit führenden Kliniken, Forschungsinstituten und Hochschulen erforscht und entwickelt Straumann Dentalimplantate, Instrumente und CADCAM-Prothetik für Zahnersatz- resp. Zahnerhaltungslösungen sowie Produkte für die Geweberegeneration bzw. zur Verhinderung von Zahnverlusten. Insgesamt beschäftigt die Straumann-Gruppe rund 2’280 Mitarbeitende weltweit. Ihre Produkte und Dienstleistungen werden in mehr als 70 Ländern über eigene Vertriebsgesellschaften und ein breites Netz von Vertriebsunternehmen verkauft.

 

Straumann will im Bereich Zahnersatzlösungen bevorzugter Partner sein. Neben dem strategischen Ausbau der globalen Führung im Premium-Segment hat Straumann mehrere Initiativen ergriffen, um das Value-Segment im globalen Zahnersatz-Markt mit einem Mehrmarken-Ansatz zu erschliessen. Mit der Firma „Instradent“ hat die Gruppe eine Geschäftsplattform aufgebaut, die den Vertrieb und die Internationalisierung der verschiedenen Marken in ihrem Portfolio vorantreiben und koordinieren soll.