Unsere Geschichte

Straumann – mehr als ein halbes Jahrhundert Erfahrung und Forschung.

Prof Reinhard Straumann

Schwerpunkt auf Implantaten

Im Jahr 1954 gründete Reinhard Straumann die Dr. Ing. R. Straumann Research Institute AG. Bis 1970 spezialisierte sich das Unternehmen auf Metalllegierungen für die Uhrenherstellung und Materialprüfung. Vier Jahre später präsentierte Straumann ihre ersten Zahnimplantate einschliesslich des weltweit ersten einstufigen Implantats.

1990 war Straumann bereits führender Hersteller von Osteosynthese-Implantaten. Ein Management-Buy-out der Division Osteosynthese im Jahr 1990 führte zur Gründung einer separaten Gesellschaft, die heute unter dem Namen Synthes bekannt ist. Dieser Schritt war die Geburtsstunde des Unternehmens in seiner heutigen Form.

Weltweiter Hauptsitz

Straumann heute

1998 wurde die Straumann Holding AG zur Publikumsgesellschaft, und ihre Aktien wurden an der Schweizer Börse gehandelt. Im Jahr 2000 erfolgte die Eröffnung des Produktionsstandortes in Villeret und des Technologiezentrums in Waldenburg. Ihren neuen weltweiten Hauptsitz in Basel bezog Straumann 2004.

Seit 2003 hat Straumann ihre Produktpalette stetig erweitert und Produkte für die orale Gewebe- und Knochenregeneration, CADCAM (computergestützte Konstruktion und Produktion), die geführte Chirurgie und die intra-orale Scanner-Technologie aufgenommen.

2012

Straumann beteiligt sich mit 49% an Neodent, Marktführerin bei Dentalimplantaten in Brasilien

Gross angelegte klinische Studie zu Straumann SLA Tissue Level-Zahnimplantaten an der Universität Bern zeigt beeindruckende 10-Jahres-Daten

2011

Minderheitsbeteiligung an Dental Wings und Zusammenarbeit mit 3M ESPE zur Integration der  DWOS®-Plattform (Dental Wings Open Software)

2010

Straumann® CARES® Digital Solutions Plattform, die Zahnmediziner aller Disziplinen verbindet; Exklusivvertrieb der intra-oralen Scannerlösung CADENT iTero™; Straumann® MembraGel flüssige Membran

2009

Roxolid® – das neue hochstabile Material für Zahnimplantate, das härter als Titan ist und sich durch hervorragende Osseointegration auszeichnet; Akquisition des Dentalgeschäfts der IVS Solutions AG; coDiagnostiX™ Software für geführte Chirurgie

2007

Akquisition von etkon, einem führenden Unternehmen im Bereich CADCAM-gestützter Zahnrestaurationen (heute Straumann CADCAM GmbH); Straumann® Bone Level Implantate sorgen für maximale Flexibilität und minimale Komplexität

2005

SLActive® – die Implantatoberfläche soll kürzere Einheilungszeiten, verbesserte Knochenbildung und damit ein geringeres Risiko eines Implantatverlustes1 bieten; Knochenregeneration mit Straumann® BoneCeramic

2003

Akquisition des schwedischen Unternehmens Biora; orale Geweberegeneration mit Straumann® Emdogain

1999

synOcta® - das System bietet deutlich mehr Flexibilität in der Prothetik

1997

SLA® – die bahnbrechende Oberflächentechnologie halbiert die Einheilungszeit2


1 Straumann® SLActive Wissenschaftliche Studien, fünfte Ausgabe, 2010.
2 Scacchi M. et al, The development of the ITI DENTAL IMPLANT SYSTEM. Part 2: 1998-2000: Steps into the next millennium. Clin Oral Implants Res 2000; 11:22-32.


iTero™ ist eine Marke von Cadent Ltd Corporation, Israel.
DWOS® ist eine eingetragene Marke von Dental Wings Inc., Kanada.