Novaloc® Abutments

Höchste Härte im Verbund mit besten Gleiteigenschaften

Das Novaloc® Abutment ist eine Weiterentwicklung unseres MedentiLOC® Abutments und bietet Ihnen eine nahezu verschleissfreie spiegelglatte Oberfläche, die annähernd Diamanthärte besitzt. Die kleinstmögliche Öffnung am Kopf verhindert die Ansammlung von Speiseresten. Die abgewinkelten Novaloc® Abutments geben Ihnen erstmalig die Möglichkeit, Divergenzen zwischen Implantaten vernünftig auszugleichen.

  • ADLC Oberfläche

    Die Oberflächengüte der ADLC Beschichtung Amorphous Diamond like carbon) setzt neue Maßstäbe. Höchste Härte im Verbund mit besten Gleiteigenschaften reduzieren Abrasionen am Abutment und Schäden am Retentionseinsatz.

  • Divergenzausgleich

    In Kombination mit den abgewinkelten Novaloc® Abutments können Sie Divergenzen bis 70° zwischen Implantaten ausgleichen.

  • Retentionseinsatz

    Die Retentionseinsätze aus dem Hochleistungskunststoff PEEK sind extrem präzise gefertigt und können seitlichen Druck durch das patentgeschützte Design optimal absorbieren.

  • Matrizengehäuse

    Die Matrizengehäuse in Titan und auch aus beigefarbenem PEEK. Die Lösung bei geringen Platzverhältnissen oder wenn metallfrei Voraussetzung ist.

  • Schraubenkopföffnung

    Die kleine Schraubenkopföffnung des geraden Novaloc® Abutments verhindert die Ansammlung von Speiseresten.

  • Herausragendes Handling

    Retentionseinsätze lassen sich innerhalb von 5 Sekunden ein- und ausgliedern. Zubehör, wie die sehr niedrige Abformmatrize oder der einfach zu benutzende Matrizengehäuse-Extraktor garantieren einen stressfreien Umgang.

Matrizensystem | Auf Dauer gut

 

Schraubenkopföffnung: Die kleine Schraubenkopföffnung des geraden Novaloc Abutments verhindert die Ansammlung von Speiseresten. 

Eindrehinstrument: Die geraden Novaloc® Abutments können mit dem jeweiligen Original Eindrehinstrument des jeweiligen Implantatsystems eingeschraubt werden. 

Divergenzausgleich: In Kombination mit den abgewinkelten Novaloc® Abutments können Sie Divergenzen bis 70° zwischen Implantaten ausgleichen. 

Abwinkelung: Abwinkelung des Abutments 15°

Gingivahöhen: Die abgewinkelten Novaloc® Abutments sind in 5 verschiedenen Gingivahöhen erhältlich. 

Eindrehinstrument: Alle abgewinkelten Novaloc® Abutments werden mit dem Kugel-Torx Eindrehinstrument (M03-8 oder M 10-8) eingeschraubt, welches die zuverlässige Kraftübertragung gewährleistet. 

Gingivahöhe | Maximale Flexibilität

Die Novaloc® Abutments sind erhältlich in 5 verschiedenen Gingivahöhen.

Retentionseinsätze | Keine Kompromisse

Sie haben die Wahl zwischen 6 Retentionseinsätzen mit unterschiedlichen Haltekräften, welche Divergenzen bis 20 Grad pro Implantat problemlos meistern. In Kombination mit den abgewinkelten Novaloc Abutments sogar bis 35° pro Implantat.

extra-leicht

leicht

mittel

stark

extra-stark

ultra-stark

Downloads zu Novaloc

Keine Ressourcen gefunden