Straumann® synOcta® Zementierbares Sekundärteil   

Vergleichbares Vorgehen wie beim natürlichen Zahnstumpf.

Wichtige Indikationen
Einzelzahnversorgung | Mehrgliedrige Versorgung
Fixierung
Zementiert
Material
Ti
Workflow
Klassisch
Plattformen
NNC | RN | WN
  • Flexibilität

    Abformung auf Implantat- oder Sekundärteilniveau.

  • Anwenderfreundlichkeit

    Einfache Handhabung dank vorgefertigter Kappen.

  • Effizienz

    Reduzierter Nachbearbeitungsaufwand (z. B. Höhenanpassung).

  • Zuverlässigkeit

    Die interne synOcta® Verbindung zeigt gegenüber herkömmlichen externen Verbindungen eine verbesserte Leistungsfähigkeit.  Passgenauer Sitz dank vorfabrizierter Komponenten. Der korrekte Sitz der Abformkappe für die Abformung auf Sekundärteilniveau wird durch spürbares Einrasten bestätigt.

Kontakt

Download

Dokumente

Straumann® synOcta® Prothetiksystem

Basisinformationen - low-res
151.255/de/B/01 03/18 12.08.2019 PDF, 4 MB Download
Alle Ressourcen anzeigen

Videos &Animationen

Keine Ressourcen gefunden
Alle Ressourcen anzeigen

Wissenschaftliche Evidenz

Keine Ressourcen gefunden

Kataloge

Produktkatalog 2019/2020

Straumann Internationale Ausgabe
451.200/de/D/00 07/19 28.06.2019 PDF, 15 MB Download
Alle Ressourcen anzeigen