Straumann® Pro Arch

Perfekte Passform. Langlebiges Design. 

Jetzt kaufen

Straumann® Pro Arch ermöglicht individuelle Behandlungsprotokolle für implantatgetragene festsitzende Full-Arch-Versorgungen. Das Straumann Dental Implant System in Kombination mit dem Straumann Prothetik-Portfolio ermöglicht die Behandlung unterschiedlichster klinischer Situationen mit Ergebnissen, denen Sie vertrauen können.1-6

  • Behandlungsoptionen

    Vielseitige Behandlungsoptionen für spezifische Indikationen und unterschiedliche Patientenbedürfnisse.

  • SLActive® für kompromittierte Patienten

    Ein sicheres Gefühl selbst bei der Behandlung von kompromittierten Patienten mit Diabetes oder Krebs oder bei der Behandlung von Rauchern. Erfahren Sie mehr über SLActive® >

  • Sofortbelastung

    BLT und BLX Implantate für Primärstabilität und Sofortbelastungsprotokolle.

  • Ultimative prothetische Flexibilität

    Das Straumann® Prothetik-Portfolio erfüllt die hohen ästhetischen Erwartungen und bietet bezahlbare Lösungen.

  • Geringere Invasivität mit Roxolid® Implantaten

    Kurze Implantate mit reduziertem Durchmesser begünstigen den Knochenerhalt und tragen in bestimmten klinischen Situationen mit geringem ortsständigen Knochenangebot dazu bei, invasive Augmentationsverfahren zu vermeiden. Erfahren Sie mehr über Roxolid® >

  • Praxiswachstum

    Speziell entwickelte Sofortbelastungsprotokolle und Kommunikations-Tools helfen Ihnen, mehr zahnlose Patienten für eine Implantatbehandlung zu gewinnen, und unterstützen das Wachstum Ihrer Praxis.

Folgen Sie uns auf unserem Instagram-Kanal @straumann.edentulous.

Stets aktuelle Informationen über unsere Full-Arch-Produkte und -Technologien, Tipps und Tricks, Veranstaltungen, interessante Fälle und vieles mehr!

Nahtlose Integration und hohe Effizienz in jeder Phase des Workflows.

Straumann® ImmediaXy™ bietet ganzheitliche Lösungen und deckt alle Schritte und Phasen des Sofortversorgungs-Workflows ab: DatenerfassungPlanung und Designchirurgisches Verfahren und prothetische Versorgung.

Erfahren Sie mehr über unsere Sofortversorgungslösungen

Straumann®
Smile in a Box

Gewinnen Sie Zeit und sparen Sie Kosten

Unser digitaler, modularer, integrierter Planungs- und Fertigungs-Service, der Ihr gesamtes Spektrum an chirurgischen und prothetischen Indikationen abdeckt. Sie wählen die gewünschten Services und wir liefern Ihnen alles, was Sie für Ihre Behandlung benötigen, in einer praktischen Box. Ihre modulare Alternativlösung zur In-house-Produktion.

Straumann® Pro Arch BLX

Ein neues Mass an Zuverlässigkeit, Flexibilität und Effizienz mit einem einzigen System.

Ein System für die meisten Herausforderungen bei der Sofortversorgung des gesamten Zahnbogens. Das Straumann® BLX Implantat ist auf Primärstabilität ausgelegt und bietet Ihnen mit dem leistungsstarken Roxolid®1, 2 in Kombination mit dem klinisch bewährten SLActive®3-6 ein hohes Mass an Flexibilität bei der Behandlung sowie Sicherheit und Vertrauen über die Sofortversorgung hinaus.


Straumann® Pro Arch BLT

Vielseitig und vorhersagbar.

Das Straumann® Bone Level Tapered Implantat (BLT) bietet nachweislich zuverlässige Primärstabilität1-3 BLT ist eine leistungsstarke Kombination aus Roxolid®, SLA® und SLActive®, Bone Control Design™, CrossFit® Verbindung, einem apikal konischen Design und prothetischer Vielfalt.

Das konische Implantatdesign komprimiert den Knochen in der unterpräparierten Osteotomie und unterstützt Sie, die Herausforderungen von Full-Arch-Versorgungen effektiv zu meistern.

Videos zur klinischen Anwendung

Was Kliniker sagen

  • „Durch die VeloDrill Bohrer ist das Implantat ideal für die Anwendung in Extraktionsalveolen. Wenn Sie nach einer All-in-One-Implantatlösung für die Sofortbelastung suchen, bietet Ihnen BLX alles, was Sie benötigen. Auch in schwierigen Fällen erreichen Sie eine sehr gute Primärstabilität und verschaffen sich mehr Sicherheit. “

    Dr. Inge De Latte, Belgien

  • „Straumann Pro Arch BLX ist eine leicht anwendbare Behandlungsmöglichkeit dank der Vielseitigkeit und Einfachheit des Implantatsystems. Die Primärstabilität ist gut, das Material Roxolid und die SLActive-Oberfläche erledigen den Rest.“

    Dr. Daniel Robles Cantero, Spanien

  • „Straumann BLX ist eine hervorragende Ergänzung für die Versorgung des gesamten Kiefers und bietet insbesondere in weichen Knochen und Extraktionsalveolen eine hohe Primärstabilität.“

    Professor Carames, Portugal

  • „Kein Blockieren – auch nicht in sehr hartem Knochen. Der Einsatz von BLX gibt Sicherheit durch hohe Primärstabilität. Damit kann dem Patienten eine Sofortbelastung zugesichert werden.“

    Dr. Barbara Sobczak, Polen

  • „BLX besitzt hervorragende Eigenschaften für die Sofortbelastung von Implantatversorgungen des gesamten Zahnbogens: Das aggressive Gewindedesign ermöglicht hohe Stabilität selbst in weichen Knochen. Die einheitliche Verbindung für alle Implantatdurchmesser vereinfacht das Prothetik-Portfolio; 6 Positionen für verschraubte Sekundärteile. Das ecken- und kantenfreie Design der abgewinkelten verschraubten Sekundärteile ermöglicht eine bessere Anpassung des Weichgewebes.“

    Prof. Helena Francisco, Portugal

  • „Eine der wichtigsten Eigenschaften ist das Design der verschraubten Sekundärteile. Wenn Sie eine einfache und sichere Lösung wollen, verwenden Sie BLX.“

    Dr. Daniel Alves, Portugal

  • „Die beste Oberfläche und das beste Material, das es gibt, mit einer unglaublichen Form.“

    Dr. Massimo Frosecchi, Italien

  • „Extrem effizientes System für Indikationen der Sofortversorgung mit optimierten Prothetiklösungen.“

    Dr. Krzysztof Chmielewski, Polen

  • „Die umfassendste Lösung für teil- oder unbezahnte Patienten mit digitaler Bearbeitung.“

    Dr. Francisco Barbosa, Spanien

  • „Zuverlässige Primärstabilität, einheitliche prothetische Behandlung, vorhersagbare konsistente Ergebnisse und langfristiges Vertrauen in die Festigkeit des Roxolid-Materials.“

    Dr. Blackie Swart, USA

Neue Artikel zu Pro Arch

Webinare

Kontakt

Download

Dokumente

Perfekte Passform. Langlebiges Design.

Straumann® Pro Arch - low-res
490.140/de/C/00 08/19 30.04.2016 PDF, 3 MB Download

Straumann Prothetiklösungen für zahnlose Patienten

Weil jeder von uns einzigartig ist.
490.166/de/D/00 09/20 14.12.2020 PDF, 2 MB Download

Straumann® Mini Implant System

Straumann® Pro Arch Lösungen für unbezahnte Kiefer > Herausnehmbar
AT490122 02.10.2018 PDF, 1 MB Download

Straumann® Pro Arch

Kurzanleitung
490.167/de/A/00 07/16 31.07.2016 PDF, 2 MB Download

Straumann® Pro Arch TL

Basisinformationen
490.141/de/A/00 04/16 30.04.2016 PDF, 1 MB Download
Alle Ressourcen anzeigen...

Wissenschaftliche Evidenz

Keine Ressourcen gefunden.

Kataloge

Produktkatalog 2019/2020

Straumann Internationale Ausgabe - interactive
451.200/de/D/00 07/19 15.11.2019 PDF, 15 MB Download
Alle Ressourcen anzeigen...

Literatur

1 Eckert SE, Hueler G, Sandler N, Elkattah R, McNeil DC. Immediately Loaded Fixed Full-Arch Implant-Retained Prosthesis: Clinical Analysis When Using a Moderate Insertion Torque. Int J Oral Maxillofac Implants. 2019 Jan 31.
2 Eskan M. A., Yilmaz S., Uzel G. 2019 A Fixed Reconstruction of Complete Edentulous Patient with Immediate Function Using A New Implant Design: A Retrospective Clinical Study. Data presented during 34th Annual Meeting of the Academy of Osseointegration’s, March 13 – 16 in Washington, USA
3 Dard M, Kuehne S, Obrecht M, Grandin M, Helfenstein J, Pippenger BE Integrative Performance Analysis of a Novel Bone Level Tapered Implant. Adv Dent Res. 2016 Mar;28(1):28-33.
4 Müller F et al. Small-diameter titanium grade IV and titanium-zirconium implants in edentulous mandibles: five-year results from a double-blind, randomized controlled trial. (2015). BMC Oral Health. 2015 Oct 12;15(1):123.
5 Nicolau P, Guerra F, Reis R, Krafft T, Benz K, Jackowski J. 10-year outcomes with immediate and early loaded implants with a chemically modified SLA surface. Quintessence Int. 2018 Dec 18:2-12
6 Heberer S, Kilic S, Hossamo J, Raguse J-D, Nelson K. Rehabilitation of irradiated patients with modified and conventional sandblasted, acid-etched implants: preliminary results of a split-mouth study. Clin. Oral Impl. Res. 22, 2011; 546–551.