Straumann® Smart Fortbildung

Wieso das Straumann® Smart Fortbildungsprogramm wählen?

Dr. Francine Brandenberg-Lustenberger von der Universität Zürich gibt Antworten im Video-Interview.

Klinische Fertigkeiten und fundierte Produktkenntnisse sind die Basis für den langfristigen Erfolg in der Dentalimplantologie. Die Schulungsinhalte vom Straumann® Smart Fortbildungsprogramm wurden in Zusammenarbeit mit renommierten Klinikern der Universität Zürich entwickelt – unter anderen mit Dr. Francine Brandenberg-Lustenberger, welche auch als Dozentin an der ersten Durchführung der Smart Fortbildung in der Schweiz mitgewirkt hat. Im Video-Interview erklärt sie den Unterschied vom Smart Schulungsprogramm zu anderen Implantatkursen auf dem Markt.


"Smart ist komplett anders, weil es nicht nur ein Implantatkurs ist, sondern vielmehr ein umfassendes Schulungskonzept."

Dr. Francine Brandenberg-Lustenberger



Insbesondere geht sie auf die 3 Kernelemente des Schulungskonzepts ein:

  • Präsenzschulungen, in denen Theorie und klinische Aspekte des Implantatworkflows gelehrt und mit Hands-on Übungen untermauert werden.
  • Eine umfassende eLearning Plattform, die es ermöglicht jederzeit das Gelernte aufzufrischen.
  • Das optionale Mentoring Programm, das den Teilnehmern die nötige Sicherheit gibt, mit der Implantologie zu starten. 

Insbesondere geht sie auf die 3 Kernelemente des Schulungskonzepts ein:

  • Präsenzschulungen, in denen Theorie und klinische Aspekte des Implantatworkflows gelehrt und mit Hands-on Übungen untermauert werden.
  • Eine umfassende eLearning Plattform, die es ermöglicht jederzeit das Gelernte aufzufrischen.
  • Das optionale Mentoring Programm, das den Teilnehmern die nötige Sicherheit gibt, mit der Implantologie zu starten.