ClearCorrect

ClearCorrect – die qualitativ hochwertige, transparente und kostengünstige Aligner-Lösung für Zahnkorrekturen

Präzisionsfertigung mit mehr als 10 Jahren klinischer Erfahrung und nachweislich* optimierter Retention.

ClearCorrect Aligner sind für die Behandlung von leichten bis mittleren Zahnfehlstellungen indi-ziert. Nebst dem konventionellen Abdruck ist auch eine digitale Abformung mit allen gängigen Intraoralscannern möglich. Zudem beinhaltet jede Fallplanung eine mobil-optimierte 3D-Simulation, die das vorhergesagte Ergebnis und den Fortschritt zu jeder Zeit aufzeigt und mit dem Patienten geteilt werden kann. 

Mit der Übernahme von ClearCorrect hat die Straumann Group ihre Aktivitäten im Feld der Kieferorthopädie ausgeweitet. ClearCorrect, 2006 von einem Zahnmediziner gegründet, entwickelt und produziert hochwertige, einfach anzuwendende Aligner, die transparent, herausnehmbar, komfortabel und preisgünstig sind. Typischerweise werden sie zur Behandlung von kleineren bis mittleren Fehlstellungen eingesetzt. Die Aligner zeichnen sich durch eine gerade verlaufende, nicht girlandenförmige Trimline aus, die sich über den Zahnfleischsaum hinaus erstreckt. Untersuchungen haben gezeigt, dass diese Trimline eine deutlich höhere Retention bewirkt, indem sie einen konstanten und gleichmässigen Druck auf den gesamten koronalen Anteil ausübt. Gleichzeitig kann so die Zahl der Befestigungselemente reduziert werden, was zu einem ästhetischeren Gesamtbild und bei den Patienten zu einer höheren Akzeptanz für eine Aligner-Behandlung führt. Die Popularität von ClearCorrect und die Zahl der Patienten wachsen rasant. ClearCorrect wird, wie bei Straumann Schweiz üblich, von lokalen Spezialisten vertreten, die die Kundinnen und Kunden kompetent unterstützen.

Weitere Informationen unter www.clearcorrect.ch

Weitere Informationen sind erhältlich bei:
Institut Straumann AG
Peter Merian-Weg 12
4002 Basel
Telefon: 0800 810 812
E-Mail: ch.sales@straumann.com

LITERATUR

* Quelle: “The effect of gingival-margin design on the retention of thermoformed aligners” von Daniel P. Cowley, James Mah und Brendan O’Toole im Journal of Clinical Orthodontics: JCO 11/2012; 46(11):697-702.

Bildrechte: © Straumann; uneingeschränktes Nutzungsrecht in Bezug auf diese Meldung