ClearCorrect "Catapult" Online-Kursserie

Der Schlüssel zum Erfolg: Ihre persönliche Lernkurve dank kontinuierlicher Weiterbildung und praktischen Erfahrungen.
Wir unterstützen Sie dabei mit unserer online „Catapult“-Kursserie
powered by PUSH

14 Module decken die wichtigsten Themen von Fallselektion bis hin zu Behandlungen mit Hilfsmitteln ab. Die Kursserie setzt sich aus Grundlagen- und Aufbaumodulen zusammen, so dass für jeden relevante Themen angeboten werden, sei es zur Auffrischung oder Weiterbildung. 

Allgemeine Informationen zu den Kosten, Terminen, etc.

  • Kostenfrei
  • Immer mittwochs von 17:00 - 19:00 Uhr - online
  • Sie brauchen nur einen Internetzugang und Kopfhörer
  • Vortragssprache und Registrierungsformular: Englisch 
  • Von einzelnen Modulen bis hin zur kompletten Kursreihe: nutzen Sie die verschiedenen Registrierungslinks unten auf der Seite, um einzelne oder mehrere Termine auf einmal zu buchen
  • Die Module werden aufgezeichnet und stehen registrierten Nutzern auch später zur Verfügung 

Modulübersicht

Modul 1: Cases cases everywhere! Which ones can I treat? | 26.05.2021 | Grundlagenmodul

Wie erfolgreich mit der Aligner-Therapie starten?

Dieses Grundlagenmodul hilft Ihnen, zu erkennen worauf es bei der Fallselektion ankommt und wie Sie geeignete Patienten identifizieren.

Der Schwerpunkt liegt auf dem Fallauswahlverfahren, um Ihnen mehr Sicherheit zu geben und möglichst vorhersagbare Ergebnisse zu erzielen.

Lernziele/Inhalte:

  • Klassifikation der Zahnfehlstellungen
  • Häufigste Indikationen
  • Gesichts- und Profilanalyse

Mittwoch, 26. Mai – 17.00-19.00 

Modul 2: Treatment Options: Which one to choose. | 09.06.2021 | Grundlagenmodul

Dieses Grundlagenmodul klärt auf, wie Sie die optimale ClearCorrect-Behandlungsoption wählen, um möglichst vorhersagbare Behandlungsergebnisse zu erzielen.

Der Schwerpunkt liegt darauf zu zeigen, für welche Indikationen sich die einzelnen Behandlungsoptionen jeweils eignen.

Lernziele/Inhalte:

  • Mehr Selbstsicherheit bei der Wahl der geeignetsten Behandlungsoption für jeden einzelnen Fall

Mittwoch, 09. Juni – 17.00-19.00 

Modul 3: When normal is abnormal. Class I Treatment Modalities. | 23.06.2021 | Grundlagenmodul

Bei einer Klasse I denken wir in der Regel, dass alles passt. Aber was ist, wenn bei einer idealen Okklusion dennoch nicht alle Zähne 100% richtig stehen?

Dieses Grundlagenmodul konzentriert sich darauf, wie Diskrepanzen bei Patienten mit einer Klasse-I-Verzahnung identifiziert  und behandelt werden können.

Lernziele/Inhalte:

  • Klasse I: Definition und mögliche Komplikationen
  • Lücken- & Engstände
  • Vertikale Diskrepanzen
  • Transversale Diskrepanzen

Mittwoch, 23. Juni – 17.00-19.00 

Modul 4: Treatment Planning. Ready for take-off! | 07.07.2021 | Grundlagenmodul

Die Fallplanung ist der wichtigste Aspekt der Aligner-Therapie.

In diesem Grundlagenmodul erfahren Sie, wie Sie die 3D-Fallplanung evaluieren und mit den ClearCorrect Planungstechnikern kommunizieren können. Mit der Fallplanungssoftware ClearPilot behalten Sie so stets die Kontrolle!

Lernziele/Inhalte:

  • Behandlungsprotokolle:
  • Sequenzielle Distalisierung
  • Elastics
  • Hybridbehandlungen
  • Indikationen & Behandlungsgrenzen   
  • Planungsanweisungen: Was können Sie noch von den Planungstechnikern verlangen

Mittwoch, 07. Juli – 17.00-19.00 

Modul 5: Retain & Reassure. | 04.08.2021 | Grundlagenmodul

Die kieferorthopädische Behandlung endet nicht mit dem letzten Aligner-Schritt. Dieses Grundlagenmodul erläutert die Bedeutung der Retentionsphase. Besprochen werden verschiedenen Möglichkeiten zur Retention, was es in dieser Phase generell zu beachten gilt und wie lange sie andauert.

Lernziele/Inhalte:

  • Grundlagen der Retention
  • Retentionsprotokolle: Vor- und Nachteile von herausnehmbaren Retainern
  • ClearCorrect Retainer
  • Kombination von herausnehmbaren und festsitzenden Retainern

Mittwoch, 04. August – 17.00-19.00 

Modul 6: ASR: When & how to create space. | 25.08.2021 | Grundlagenmodul

Dieses Grundlagenmodul zielt darauf ab, Sie über die Bedeutung und die Notwendigkeit der Durchführung von ASR aufzuklären.

Es wird besprochen, wie durch verschiedenen Zahnbewegungen Platz geschaffen werden kann, wann ASR ein Bestandteil Ihrer Fallplanung sein sollte und welche Tipps und Tricks es bei der Durchführung gibt.

Lernziele/Inhalte:

  • Was ist ASR? -  Aktuelle Konzepte
  • Wann sollten ASR ein Teil Ihres Behandlungsplans sein?
  • Notwendigkeit und Grenzen der ASR
  • Vor- und Nachteile von ASR
  • ASR & „Round Tripping“ (Distalisierung und/oder Expansion). 
  • Warum die Extraktion das letzte Mittel sein sollte

Mittwoch, 25. August – 17.00-19.00 

Modul 7: To Engage or not to Engage? | 08.09.2021 | Grundlagenmodul

In diesem Grundlagenmodul erfahren Sie das Wichtigste zum Thema ClearCorrect Attachments.

Das Hauptaugenmerk liegt dabei auf den verschiedenen Attachment Arten, Zahnbewegungen die ein Attachment erfordern sowie Tipps zum Platzieren von Attachments.

Lernziele/Inhalte:

  • Einfachheit als Raffinesse: Warum rechteckige Attachments (auch Engager genannt) genug sind
  • Attachment Arten
  • Attachments und Vorhersagbarkeit von Zahnbewegungen

Mittwoch, 08. September – 17.00-19.00 

Modul 8: Now Engaged! What’s next? | 22.09.2021 | Aufbaumodul

Dieses Aufbaumodul hilft Ihnen, die Behandlung Ihrer ClearCorrect Fälle mit Attachments zu optimieren.

Der Schwerpunkt liegt dabei auf der Positionierung der Attachments, die Entfernung und möglichen Problemlösungen.

Lernziele/Inhalte:

  • Die Wahl der idealen Position
  • Attachment anbringen
  • Attachments entfernen (Revision & Finishing)
  • Bewegungen laufen nicht wie geplant trotz Attachment: was tun?

Mittwoch, 22. September – 17.00-19.00 

Modul 9: More Control with Hybrid Mechanics. | 29.09.2021 | Aufbaumodul

Wie wichtig sind Hilfsmittel in der Aligner-Therapie?

Dieses Aufbaumodul konzentriert sich auf das Thema Bewegungen mit und ohne Hilfsmittel und zeigt auf, welche Bewegungen ohne solche Hilfsmittel erreicht werden können, wann der Einsatz von Elastics, Knöpfchen und Co. Sinn macht und wie sie mit ClearCorrect angewendet werden.

Lernziele/Inhalte:

  • Bewegungen, die Sie ohne zusätzliche Hilfsmittel erreichen können
  • Hilfsmittel und Ihre Bedeutung
  • Knöpfchen bei sagittalen Diskrepanzen
  • Knöpfchen bei Extrusionen
  • TADs & Aligner
  • Cantilever & Hybridmechaniken

Mittwoch, 29. September – 17.00-19.00 

Modul 10: Identify, diagnose & treat wise Class II Treatment Modalities. | 06.10.2021 | Grundlagenmodul

Dieses Grundlagenmodul thematisiert, wie Diskrepanzen bei Patienten mit Malokklusion der Klasse II identifiziert und behandelt werden können.

Der Kurs führt Sie durch die Verwendung von Hilfsmitteln und verschiedene Behandlungsprotokolle für eine effektive Klasse-II- Behandlung.

Lernziele/Inhalte:

  • Klasse II: Definition und mögliche Komplikationen
  • Behandlungsprotokolle:
  • Sequenzielle Distalisierung
  • Elastics- und  Hybridbehandlungen
  • Indikationen und Grenzen der Klasse-II-Behandlung

Mittwoch, 06. Oktober – 17.00-19.00 

Modul 11: Identify, diagnose & treat wise Class III Treatment Modalities. | 20.10.2021 | Grundlagenmodul

Dieses Grundlagenmodul thematisiert, wie Diskrepanzen bei Patienten mit Malokklusion der Klasse III identifiziert und behandelt werden können.

Der Kurs führt Sie durch die Verwendung von Hilfsmitteln und verschiedene Behandlungsprotokolle für eine effektive Klasse-III- Behandlung.

Lernziele/Inhalte:

  • Klasse III: Definition und mögliche Komplikationen
  • Behandlungsprotokolle:
  • Sequenzielle Distalisierung
  • Elastics- und  Hybridbehandlungen
  • Indikationen und Grenzen der Klasse-III-Behandlung

Mittwoch, 20. Oktober – 17.00-19.00 

Modul 12: Orthognathic Surgery - Modern Concepts | 03.11.2021 | Aufbaumodul

Dieses Aufbaumodul konzentriert sich auf die Kombination von chirurgischen Verfahren mit kieferorthopädischen Behandlungen.

Der Schwerpunkt liegt auf der Behandlungsplanung unter Berücksichtigung der orthognathen-chirurgischen Anforderungen für Ihre Patienten.

Lernziele/Inhalte:

  • Aktuelle Konzepte zum "Chirurgie-zuerst-Ansatz"
  • Vergleiche mit der traditionellen KFO-Vorbereitung auf die orthognatische Chirurgie
  • Planung einer erfolgreichen kombinierten ortho-chirurgische Behandlung
  • Technologiefortschritte und wie man die Vorhersagbarkeit bewertet und misst
  • Verwendung von Bohrschablonen für intra-operative Schienen

Mittwoch, 03. November – 17.00-19.00 

Modul 13: cl-“EARLY”a solution! Treating mixed dentition | 24.11.2021 | Aufbaumodul

Aligner können erfolgreich zur Behandlung von Patienten mit Wechselgebiss eingesetzt werden.

Dieses Aufbaumodul konzentriert sich auf die hierbei nötigen Überlegungen bei der Planung, wie beispielsweise anstehende Zahneruptionen und vieles mehr.

Lernziele/Inhalte:

  • Vorüberlegungen zur Behandlung
  • Planung für den nicht durchgebrochenen Zahn
  • Aligner, das zeitgemäße 4x2
  • Vorteile von Alignern gegenüber Brackets
  • Hybrid-Behandlung: RPE + Aligner

Mittwoch, 24. November – 17.00-19.00 

Modul 14: The Synergy between Ortho & Implantology | 08.12.2021 | Aufbaumodul

Aligner eignen sich hervorragend, um Implantationen vorzubereiten und so die Ästhetik und Gesamtfunktionalität für Ihre Patienten zu maximieren. In diesem Modul lernen Sie wie die Behandlungen kombiniert werden können.

Lernziele/Inhalte:

  • Vorteile eines Implantats als Verankerung für eine kieferorthopädische Behandlung.
  • Platzgewinnung, um Implantate zu setzen
  • Wann und wie Sie ein Brückenglied (Pontic) bestellen
  • Kommunikation zwischen Fachkollegen bei restaurativen Arbeiten

Mittwoch, 08. Dezember – 17.00-19.00