CM Alvim

NeoPoros

Eine einzigartige Oberfläche mit mehr als 10 Jahren Geschichte.

Durch Jahre intensiver Forschung und Entwicklung neuer Technologien hat Neodent die aktuelle hochmoderne Oberflächenbehandlung seiner Implantate erreicht: die NeoPoros Oberfläche.

Die NeoPoros Oberfläche wird mit einem abrasiven Partikelstrahl-Konzept mit Oxiden kontrollierter Korngrösse behandelt und anschliessend säuregeätzt, wodurch in der Implantatoberfläche gleichmässige Hohlräume entstehen.

Rasterelektronenmikroskopische Aufnahmen der NeoPoros Oberfläche mit 2000- und 3000-facher Vergrösserung zeigen eine kontrollierte Rauheit auf der Oberfläche des Implantats.

Aufnahme mittels konfokaler Mikroskopie.
Rauheit und Mikrotopografie.
(Sa = 1,4 -1,8 μm; Sz = 15 μm).