Axiom® 2.8
Eine minimalinvasive Prothetiklösung bei begrenzten mesiodistalen Interdentalabständen

Eine minimalinvasive Prothetiklösung bei begrenzten mesiodistalen Interdentalabständen

Axiom® 2.8 ist ein Bone Level Implantat für Einzelzahnversorgungen im Frontzahnbereich. Es verfügt über eine Morsekonus-Verbindung mit perfekter Passung und kommt ohne Befestigungsschraube aus. 

Als zweiteiliges Implantat profitiert Axiom® 2.8 von einem umfassenden Portfolio an Prothetikkomponenten. Das automatische Safe Lock® Instrument ermöglicht eine atraumatische und kontrollierte Impaktion. 

Dank Axiom® 2.8 können Sie sicher sein, dass Ihre ästhetischen Restaurationen im Frontzahnbereich in jedem Fall gelingen. Die kombinierte Chirurgie- und Prothetikkassette garantiert ein effizientes Protokoll für die Implantatinsertion und das Einsetzen der Prothetikkomponenten. 

  • Minimalinvasiv

    Ein durchmesserreduziertes zweiteiliges Implantat in Verbindung mit schlanken Prothetikkomponenten

  • Zuverlässig

    Morsekonus-Verbindung

  • Vertrauen

    Kontrollierte Impaktion für eine sichere Restauration mit dem speziellen automatischen Safe Lock Instrument

  • Prothetische Flexibilität

    Umfassendes Portfolio an Prothetikkomponenten

Safe Lock®

Sicheres Verfahren

  • Vollständig kontrolliert
  • Reproduzierbare Impaktion
  • Einfach zu verwendendes Safe Lock® Instrument
  • Direkt an den Implantologie-Motor angeschlossen

Axiom® 2.8 Chirurgie- und Prothetikkassette

Eine einzige Chirurgiekassette für chirurgische und prothetische Protokolle

  •  Einfache, praktische und logische Anordnung
  • Kompaktes und ergonomisches Set
  •  Intelligentes Protokoll

Axiom® Implantatverpackung

Innovative, einfache und zuverlässige Verpackung!

  • Berührungsfreie Lösung
  • Einfach drücken und loslegen!
  • Lässt sich direkt in das Implantat setzen
  • Intraoperative Repositionierung
  • Verschlussschraube enthalten

Downloads

Dokumente

Klinische Ressourcen

Videos

Verwandte Produkte