Labrida BioClean®

für die effektive Reinigung von Implantatoberflächen und Zähnen.

Labrida BioClean® 
Eine klinisch erprobte Lösung für die effektive Reinigung von Implantatoberflächen und Zähnen.

Labrida BioClean® dient zur Reinigung von osseointegrierten Zahnimplantaten und/oder Zähnen (Taschentiefe ≥ 4mm). Die Fasern der Labrida BioClean® Bürste bestehen aus Chitosan, dessen bakteriostatische und antiinflammatorische Eigenschaften dokumentiert sind.10-12

Dentalimplantate benötigen regelmässige Pflege.

Als Behandlungsoption für den Ersatz von verloren gegangenen Zähnen gewinnen Dentalimplantate zunehmend an Popularität, der langfristige Behandlungserfolg ist gut dokumentiert. Aber ähnlich wie bei natürlichen Zähnen kann es auch bei Dentalimplantaten zu einer Besiedelung mit Plaque-bildenden Bakterien und in der Folge zu einer Entzündung der periimplantären Weich- und Hartgewebe kommen.

Biofilmmanagement ist der Schlüssel.

Erfolgreiches Biofilmmanagement beginnt mit der Entfernung der Plaque-bildenden Bakterien von den befallenen Implantat- oder Zahnoberflächen, gefolgt von der Inaktivierung der Biofilm-bildenden Mikroorganismen und der Behandlung der Weich- und – in fortgeschrittenen Fällen – Hartgewebe. Abschliessend wird ein Nachsorgeplan zum Erhalt der periimplantären Gesundheit erstellt.

Labrida BioClean®

  • Wirksame Implantatpflege1-5
    Effektive und sanfte Reinigung von Implantatoberflächen*

  • Erhaltung der periimplantären Gesundheit1-3, 6-9
    Behandlung und Prävention von periimplantärer Mukositis und Periimplantitis, Unterstützung der periimplantären Gesundheit 

  • Verbesserter Patientenkonfort gegenüber der Behandlung mit Ti-Küretten2,5
    Angenehmere Behandlung für den Patienten im Vergleich zur Behandlung mit Ti-Küretten

* in Laborstudien nachgewiesen

Labrida BioClean® Quick Guide herunterladen

Lernen Sie mehr über die Labrida BioClean™ Bürste, die Indikationen und Handhabung.

Sichern Sie sich einen Wissensvorsprung in unserem  kostenlosen Webinar!

Bewährte und neue Dekontaminationsmethoden in der Behandlung der Periimplantitis

Referent: Prof. Dr. Giovanni E. Salvi

Themen:
Das Webinar präsentiert bewährte und neue chirurgische und nicht-chirurgische Möglichkeiten zur Dekontamination von Implantatoberflächen im Rahmen der Therapie peri-implantärer Erkrankungen.

Kontaktieren Sie uns, um mehr über Labrida BioClean® zu erfahren.

Datennutzungsvereinbarung*

Lesen Sie unsere Datenschutzerklärung.

Bitte geben Sie erneut den oben angezeigten Code ein

Download

Dokumente

Labrida BioClean™

für die effektive Reinigung von Implantatoberflächen
CH_490.627/de/A/00 07/20 CH_490.627DE 14.08.2020 PDF, 439 KB Download

Periimplantäre Erkrankungen: Risikofaktoren und präventive Massnahmen

Autor: Prof. Dr. med. dent. Giovanni E. Salvi
CH_ 490.640/de/A/00 07/20 31.07.2020 PDF, 419 KB Download
Alle Ressourcen anzeigen...

LITERATUR

1 Wohlfahrt JC, Aass AM, Koldsland OC: Treatment of Peri-Implant mucositis using a resorbable chitosan brush- a pilot clinical study EAO 22nd, annual scientific meeting, poster presentation, Dublin 2013
2 Wohlfahrt JC, Aass AM, Koldsland OC: Treatment of peri-implant mucositis with a chitosan brush-A pilot randomized clinical trial. Int J Dent Hyg 2019;17:170-176.
3 Wohlfahrt JC, Evensen BJ, Zeza B, Jansson H, Pilloni A, Roos-Jansaker AM, Di Tanna GL, Aass AM, Klepp M, Koldsland OC: A novel non-surgical method for mild peri-implantitis- a multicenter consecutive case series. Int J Implant Dent 2017;3:38.
4 Larsen OI, Enersen M, Kristoffersen AK, Wennerberg A, Bunæs DF, Lie SA, Leknes KN: Antimicrobial Effects of Three Different Treatment Modalities on Dental Implant Surfaces. J Oral Implantol. 2017 Dec;43(6):429-436. doi: 10.1563/aaid-joi-D-16-00147. Epub 2017 Oct 3.
5 Wohlfahrt et al. 2012. A SEM analysis of titanium implant surfaces after instrumentation with BioClean or titanium curette, unpublished data (included in Technical file)
6 Costa FO, Takenaka-Martinez S, Cota LO, Ferreira SD, Silva GL, Costa JE. Peri-implant disease in subjects with and without preventive maintenance: a 5-year follow-up. J Clin Periodontol. 2012 Feb;39(2):173-81. doi: 10.1111/j.1600-051X.2011.01819.x. Epub 2011 Nov 2
7 Roccuzzo M, Layton DM, Roccuzzo A, Heitz-Mayfield LJ. Clinical outcomes of periimplantitis treatment and supportive care: A systematic review. Clin Oral Implants Res. 2018 Oct;29 Suppl 16:331-350. doi: 10.1111/clr.13287.
8 Monje A, Aranda L, Diaz KT, Alarcón MA, Bagramian RA, Wang HL, Catena A. Impact of Maintenance Therapy for the Prevention of Peri-implant Diseases: A Systematic Review and Meta-analysis. J Dent Res. 2016 Apr;95(4):372-9. doi: 10.1177/0022034515622432. Epub 2015 Dec 23.
9 Jepsen S, Berglundh T, Genco R, Aass AM, Demirel K, Derks J, Figuero E, Giovannoli JL, Goldstein M, Lambert F, Ortiz-Vigon A, Polyzois I, Salvi GE, Schwarz F, Serino G, Tomasi C, Zitzmann NU.Primary prevention of peri-implantitis: managing peri-implant mucositis. J Clin Periodontol. 2015 Apr;42 Suppl 16:S152-7. doi: 10.1111/jcpe.12369.
10 Arancibia R et al. Effects of chitosan particles in periodontal pathogens and gingival fibroblasts. J Dent Res. 2013 Aug;92(8):740-5. doi: 10.1177/0022034513494816. Epub 2013 Jun 20.
11 Suyeon Kim Competitive Biological Activities of Chitosan and Its Derivatives: Antimicrobial, Antioxidant, Anticancer, and Anti-Inflammatory Activities Hindawi International Journal of Polymer Science Volume 2018, Article ID 1708172, 13 pages https://doi.org/10.1155/2018/1708172 12 Saini S, Dhiman A, Nanda S Immunomodulatory Properties of Chitosan: Impact on Wound Healing and Tissue Repair. Endocr Metab Immune Disord Drug Targets. 2020 May 2. doi:10.2174/1871 530320666200503054605. [Epub ahead of print]