Transparent. Unkompliziert. Komfortabel.

Sie setzen alles daran, Ihr Praxisangebot an die Bedürfnisse Ihrer Patienten anzupassen. Das wissen wir, weil es uns auch einmal so ging. ClearCorrect™ wurde 2006 von einem Zahnarzt gegründet, dessen Aligner-Lieferant seine über 400 laufenden Fälle mitten in der Behandlung nicht mehr bedienen konnte.

So ging Dr. Willis Pumphrey für seine Patienten einen Schritt weiter: Er gründete sein eigenes Unternehmen, um für sie Aligner herzustellen. Nach und nach wollten andere Behandler die Lösung von Dr. Pumphrey ausprobieren und ClearCorrect begann zu wachsen. Heute hat ClearCorrect Zehntausende Kunden auf der ganzen Welt und buchstäblich Millionen von Alignern an ihre Patienten geliefert.

  • Attraktives Produkt und kein finanzielles Risiko

    Keine Vorabinvestitionen in Hard- oder Software: Wir akzeptieren alle offenen STL-Datensätze oder Silikonabdrücke. Die Planung und Bestellung läuft online. Wir planen bis Sie zufrieden sind und Kosten fallen erst an, wenn die Produktion startet.

  • Gegründet von Zahnmedizinern

    Seit seiner Gründung im Jahr 2006 arbeitet ClearCorrect eng mit seinen Anwendern zusammen, um Lösungen zu entwickeln, die die Bedürfnisse von Patienten sowie Praxen erfüllen.

  • Qualität: Made in the USA

    ClearCorrect Aligner werden in unserer hochmodernen Produktionsstätte in Texas gefertigt. Sie bestehen aus einem bruchfesten Material, das über eine hohe Retention verfügt und resistent gegenüber Verfärbungen ist.

  • Erstklassiger Support

    Die Zusammenarbeit mit uns ist einfach und unkompliziert. Unsere hochqualifizierten Supportspezialisten geben stets ihr Bestes, um Ihnen mit persönlichem Service zum Erfolg zu verhelfen.

Gehen Sie es nicht allein an
Mit ClearCorrect haben Sie einen Partner für Erfolg und Fortbildung

Einfacher Workflow

In unserem Doktorportal legen Sie in 5 einfachen Schritten Ihren Fall online an. Wir benötigen für die Fallplanung Fotos, Intraoral Scans oder Silikonabdrücke Ihres Patienten. Auf Grundlage Ihrer Falldaten und Anweisungen senden unsere Techniker Ihnen einen individuellen Behandlungsplan als 3D Simulation zu. Erst wenn Sie mit der Fallplanung einverstanden sind, starten wir die Produktion der Aligner und senden sie an ihre Praxis.

  • Fallanlage
  • Behandlungsvorschlag
  • Planungsfreigabe
  • Alignerproduktion

Präzise Fertigung

Das ganze Know-how im Bereich Fertigung und Diagnostik, das ClearCorrect bei der Herstellung von Clear Alignern einbringt, basiert auf unserer persönlichen Erfahrung und Forschung sowie auf dem Feedback unserer Anwender. Jede Lektion haben wir in einem iterativen Prozess, den wir Stück für Stück verbessert haben und der auch weiterhin jeden Tag noch etwas besser wird, aus erster Hand gelernt.

1. 0,76 mm Polyurethan
unterstützt die Trimline, um anspruchsvolle Bewegungen zu erreichen

2. Bruchfestes, verfärbungsresistentes Material
das gründlich getestet wurde

3. Von Hand auf Qualität geprüft
damit jeder Aligner überzeugt 

4. Lasermarkierung
gewährleistet die Rückverfolgbarkeit

Nachweislich optimierte Retention

ClearCorrect Aligner verfügen über eine glatte, gerade verlaufende Trimline, die sich über den Gingivarand hinaus erstreckt. Untersuchungen zeigen, dass die so zugeschnittenen Aligner sich durch eine deutlich höhere Retention als girlandenförmige Aligner auszeichnen, wodurch eventuell weniger Attachments benötigt werden. Weniger Attachments bedeuten ein ästhetischeres Gesamtbild durch enger anliegende Aligner und damit glücklichere Patienten.


Quelle: „The effect of gingival-margin design on the retention of thermoformed aligners“ von Daniel P. Cowley, James Mah und Brendan O’Toole im Journal of Clinical Orthodontics: JCO 11/2012; 46(11):697-702.

ClearCorrect Fallstudien:
Veröffentlichte Ergebnisse von ClearCorrect Fällen.

Noch Fragen? Kontaktieren Sie uns.

Anrede
Datennutzungsvereinbarung*